Hallo Frühling!

31.03.2017

Mein Garten kommt so langsam in Fahrt. Über meine schönen Heckenkirschen hatte ich ja vor Kurzem schon berichtet. Nun kommen auch die Narzissen hinzu, die die Beetseite meines Gartens in ein Meer aus gelben Blüten verwandeln. Die ersten Veilchen recken ebenfalls ihre „Köpfchen“ aus der Erde heraus und produzieren eine wahre Duftwolke. Und die schon von mir Zierkirsche (Prunus incisa) „Kojou-no-mai“ steht auch bereits in voller Blüte. Wunderschön oder?

Aus diesem Grund möchte ich diesen Blogeintrag nutzen, um Ihnen regelmäßig neue Fotos aus meinem Garten zu zeigen.

Übrigens: Ich würde gerne auch Fotos aus Ihrem Garten sehen. Wenn Sie schöne Bilder haben, posten Sie diese doch bitte bei uns auf Facebook.

Veilchen

Die Veilchen recken tapfer ihre kleinen Blüten in die Höhe. Und was für einen wunderschönen Duft sie verströmen….

Zierkirsche

Meine Zierkirsche ist schon im Ostermodus. Aber auch die Blüten und Duft alleine sind mehr als nur einen Hingucker wert.

Kombination

Diese Korkenzieher-Haselnuss zusammen mit den Blüten der Zierquitte ist einfach wunderschön.

 

03.04.2017

Quaestor im Narzissenbeet

Ja. Da schaut jemand mehr als nur ertappt. Mein Garten ist nun wirklich groß genug, aber ausgerechnet auf meine Duftnarzissen (narcissus poeticus) muss er sich legen, der Filou…

 

18.04.2017

Narcissus Poeticus

Na also – haben meine Duftnarzissen den „Anschlag“ von meinem lieben Quaestor also doch gut überstanden…

Kirschbaum

Übrigens haben die vergangenen Wochen eine Menge weiteres Schönes in unserem Garten hervor gebracht. Wie zum Beispiel diesen Kirschbaum, der nun in voller Blüte steht.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

CLOSE
CLOSE