Kübelflieder

Große Pflanze ganz klein

Fliedermix

So. Nun hat es mich also in diesem Jahr auch erwischt. Zum Glück keine Grippe, aber eine hartnäckige Erkältung haut einen genauso aus der Bahn, wie vermutlich auch der Eine oder Andere von Ihnen leidlich erfahren durfte. Jetzt geht es mir aber wieder den Umständen entsprechend gut – und das bedeutet, dass ich auch das Bloggen wieder aufnehmen kann!

Immer wieder Anfragen nach Kübelflieder

Das Frühlingsgeschäft lebt nun langsam wieder auf, auch wenn es sogar für Flieder eigentlich noch etwas zu kalt ist. Aber natürlich steht auch Ostern vor der Tür und eine schöne Fliederpflanze ist und bleibt nun mal ein sehr schönes Geschenk für einen geliebten Menschen an diesem Feiertag. Interessanter Weise erreichen uns dabei immer mal wieder Anfragen von Menschen, die zwar gerne bei sich einen Flieder eingepflanzt hätten, aufgrund der Größe der Pflanzen dazu jedoch eigentlich nicht den Platz haben.

Nun könnte ich diese Menschen einfach auf unsere Webseite mit den Hochstämmchen verweisen. Oder aber auf meinen Blogeintrag zu dem Thema hinweisen, den ich im vergangenen Jahr gepostet habe. Ich möchte aber die Gelegenheit nutzen, zum Thema Flieder als Kübelpflanzen hier noch ein paar weitere Worte zu verlieren.

Fliederbalkon

Ich weiß, ich habe das Bild schon einmal gepostet. Aber ich finde es einfach zu bemerkenswert, um es nicht häufiger mal zu zeigen, was mit ein bisschen Willen und einem schönen Flieder auch auf einem Balkon möglich ist. Das Bild hier drunter stammt übrigens ebenfalls aus Köln und zeigt einen wunderschön zurechtgemachten Terrassenflieder im Pflanzenkübel.

Kübelflieder auf der Terrasse

Grundsätzlich ist nämlich jede Fliederpflanze auch für die Anpflanzung in einem Blumenkübel geeignet. Das können Sie schon allein daran erkennen, dass wir jeden Flieder bei uns in der Baumschule in Containern – also im Prinzip schon in Pflanzenkübeln – züchten. Dass wir in der Baumschule immer nur eine bestimmte Vorauswahl treffen, liegt daran, dass wir Ihnen nur die schönst mögliche Ware liefern möchten. Also werden Pflanzen ausgewählt, von denen wir besonders viele zu sogenannten Dreitriebern zuschneiden können. Das sind Flieder, bei denen wir auch nach dem Zurückschneiden noch drei starke Triebe stehenlassen können, um eine möglichst kompakte Krone zu erhalten.

Unsere Flieder wachsen ja bereits in einem Container. Da ist es also kein Problem, sie dann in einen Pflanzenkübel einzupflanzen.

Im Moment empfehlen wir dabei vor allem sechs unterschiedliche Sorten, von denen wir manche ja auch bereits hier im Blog besprochen haben:

Der Rest kommt sicherlich auch noch einmal dran! Natürlich können Sie auch bei den anderen Sorten, die wir im Shop haben, gerne anfragen, ob wir schöne Pflanzen für einen Blumenkübel dahaben. Es lohnt sich in jedem Fall!

Syringa vulgaris "Sensation"

Zwei der “Lovely Lilacs”, die wir momentan als Kübelpflanzen empfehlen: Die Syringa vulgaris “Sensation” (o.) und die Syringa vulgaris “Carpe Diem” (u.).

Syringa vulgaris "Carpe Diem"

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

CLOSE
CLOSE